Corona – Richtlinien die wir einhalten müssen

Wir haben geöffnet!!

Regeln kurz gehalten:

Zum Spielen gilt die 3G-Regel, also entweder Geimpft, Genesen oder Getestet. Falls Ihr keinen Test zur Hand habt, könnt Ihr Euch auch hier testen lassen.

Beim Betreten des Gebäudes Masken tragen und wenn ihr Euch bewegt oder zu den Sanitären Anlagen geht. Beim Sitzen und Spielen in der Arena braucht Ihr die Masken nicht.

Desinfiziert bitte Eure Hände vor dem Spielen und danach.

ansonsten hier das gesamte

Schutz- und Hygienekonzept

Persönliche Schutzausrüstung

In der gesamten unteren Etage des vorderen Gebäudes (Servicegebäude) ist PSA-Pflicht, das gilt für das Durchlaufen und für den Besuch der Sanitäranlage.

Das Betreten der LaserTag Anlage erfolgt ausschließlich mit Mund-Nasen-Nasenbedeckung und

BITTE NICHT VERGESSEN SEIT DEM 16.08.2021 IST DIE TESTPFLICHT WIEDER IN KRAFT GETRETEN!

Das bedeutet das wir nur noch die 3Gs spielen lassen dürfen.

Handlungsanweisungen für Verdachtsfälle

Wir behalten uns vor, bei Verdacht auf eine CoViD19 Erkrankung den betroffenen Teilnehmer/Kunden einen Verweis vom Betriebsgelände auszusprechen.

Mitarbeiter müssen bei Symptomen, die eine CoViD19 Erkrankung anzeigen könnte, das Betriebsgelände verlassen und einen Arzt aufsuchen, um eine CoViD19 Erkrankung auszuschließen. Bei positiven Testergebnissen werden alle möglichen Personen, mit denen der Mitarbeiter kontakt hatte ermittelt und umgehend informiert. Unsere Kunden sind ebenfalls angehalten uns bei einer CoViD19 Erkrankung zu informieren, damit wir entsprechende Maßnahmen ergreifen und mögliche Kontakte identifizieren und informieren können.

Handhygiene

Im Eingang zum Gebäude befindet sich ein Handspender mit Desinfektionslösung, am Eingang und am Ausgang des LaserTag Spielbereiches befinden sich ebenfalls je ein Handspender. In den Toiletten befinden sich genügend Seifenspender zum Händewaschen, ebenfalls sind in den Toiletten Seifenspender mit viruziden Seifen.

Steuerung und Reglementierung des Mitarbeiter- und Kundenverkehrs

Die Anlage bietet ausreichend Platz für die Anzahl der Besucher. Durchgänge bestehen aus Glas und alle Personen können sich somit aus dem Weg gehen und die notwendigen Abstände waren. Im vorderen Gebäudeteil sind die Wege mit Bodenmarkierungen unterteilt, um bei entgegenkommenden Personen die Abstände einhalten zu können. Alle Mitarbeiter sind angehalten dafür zu sorgen, dass im Gangbereich niemand verweilt.

Der Betrieb der LaserTag Arena wird je nach Corona Verordnung mit Voranmeldung, durch die CORONA-App und mit Begrenzung der Teilnehmerzahl reglementiert. Die Spieler sind in unterschiedliche Gruppen (konform zur jeweils geltenden Corona Verordnung) unterteilt und getrennt. Ein- und Ausgang zum Spielbereich sind getrennt und eine Vermischung der Gruppen kann verhindert werden.

Sonstige Arbeitsschutz- und Hygienemaßnahmen

Je nach Auslastung der Anlage werden alle durch Personen verwendete Oberflächen mit viruziden Reinigungsmitteln regelmäßig gereinigt. Darunter fallen vor allem Türklinken, Wascharmaturen, Tische und Kassenbereiche.

Die Anzahl der Spieler wird beschränkt und die Ausrüstung wird vor einem Spielerwechsel ausgiebig desinfiziert. Ebenfalls die Kontaktflächen im Ausrüstungsraum und Warteraum. Die Arena wird unter UV-Licht betrieben, das für sich die Ausbreitung von Viren unterbindet.

Einweisungsraum und Warteraum werden regelmäßig und vor einem Gruppenwechsel gelüftet.